Feldataler Mühlenfeste in Stumpertenrod:
 2008 -2007 -2006 -2005 - 2004 - 2003 -
2002 - 2001 - 2000 - 1999 - 1998 - Ende

12. Mühlenfest am 
 5. Juli 2009 von 11-18 Uhr

 

 

Nachdem das etwas andere Dorffest - das Feldataler Mühlenfest - bei www.art-vogelsberg.de zu den drei Veranstaltungen im Vogelsberg gezählt wird, die inzwischen Kultstatus erreicht haben, versuchen die Organisatoren auch in diesem Jahr durch besondere Anstrengungen diesem Anspruch gerecht zu werden.

Am Sonntag, dem 5. Juli von 11 bis 18 Uhr ist es wieder soweit. Über 80 Aussteller bieten eine große Auswahl an selbst Hergestelltem, althergebrachten Handwerksprodukten und originellem Kunsthandwerk. Für das leibliche Wohl sorgen traditionelle Gerichte. Zur kulturellen Erbauung gibt es ein breites Angebot künstlerischer Aktivitäten, Ausstellungen, Buchvorstellungen und Lesungen.

In diesem Jahr steht unser Fest unter dem Motto: 


Wieder ein Fest für die ganze Familie
 

Und traditionell:

 

       
Lesungen im Pferdestall

14.00 Uhr Frau Jurita Hohmann aus Helpershain.
Lassen Sie sich einladen zu einem
Spaziergang durch die Gedanken der
Zeit. - Diagnose: MS (Multiple
Sklerose) ein Schock! Wie Poesie
beitragen kann zur Angstbewältigung,
aber auch zur Hoffnung ...

14.30 Uhr Ann-Kathrin Roth, Verena Wagner,
Clarissa Wagner aus Lauterbach
Wir heißen sie willkommen, die
Jugend-Literaturpreisträgerinnen
der OVAG 2008 und sind sehr gespannt
auf ihre Beiträge!

15.30 Uhr Jon Nicholas aus Ulrichstein
betrat einst, aus England kommend,
den Vulkan. Nun schildert er uns seine
ersten Schritte und Eindrücke
vom Vogelsberg!

 

 

   

Sperrmüllpiloten

 

Der Kampf der Dinge

 In der neuen Installation der Sperrmüllpiloten auf dem Veldes Hof werden  mehrere Populationen von Dingen aufeinander los gehen . Da versucht ein Geschwader  von Nachttischlampen eine Flotte von Bügeleisen zu versenken.  Eine Kompanie marschierender Lederstiefel zerfetzt den Pulk sich fürchtender Handtaschen. Ein einsamer Kanonenofen stirbt  im vorderste Front  einen Heldentod. Selbst  Fremdenlegionäre von fernen Gestaden mischen sich unter die dingliche Völkerschlacht : Schön gegen hässlich, abgenutzt gegen fabrikneu, , verrostet gegen glänzend, nützliches gegen unnützes, natürliches gegen künstliches ,modernes gegen traditionelles , 50er Jahre Kitsch gegen 70erJahre Ramsch ,Massenprodukt gegen Handarbeit …welches Gerümpel wird sich am Schluss  durchsetzen?

Begleitet wird  das  Gemetzel mit Sounds und Tönen  von M20.

 

 

Ein Blick weit über alle Grenzen nach

 Mexiko:

Die Piñata: Dort zu Weihnachten der Brauch,
hier auf dem Mühlenfest: Bunt
gestaltete Figuren aus Pappmasché
werden in der Luft von Kindern mit
verbundenen Augen mittels Stock
zerschlagen bis es süße
Überraschungen regnet.
Ein spannendes Spiel, das auch zum Kauf anregt!


 


Brasilien:
 

Haltet Euch fest! Mitreißende
Samba-Rhythmen erfassen
die Fest-Besucher!
Schuld daran: Die Samba-
Gruppe Elke Saller
aus Alsfeld

 

................................................................................................

Dein Püppchen hat Schmerzen?

Oh, dann finde schnell die Puppen-Doktorin, Helga Kircher aus
Gelnhausen. Sie sieht sich dein Puppenkind an!

..............................................................................................

Kommen Sie, holen Sie sich für 20 Cent Glück

auf dem Mühlenfest! Berühren Sie

unseren, eigens für Sie bereit gestellten,

Glücksbringer, den Schornsteinfeger!
Vielleicht reicht Fortuna ja aus bis

zum nächsten Jahr, wenn wir uns

wiedersehen!

 

 

 

"Nannas" werden zu "Donnas"

 

Eine Kreation von Ines Lotz und Monika Sauer

aus Lardenbach. Wer kennt sie nicht die fülligen

Frauen á la Niki de Saint-Phalle.

Nach diesem Vorbild schufen die beiden

Vogelsbergerinnen ihre Kunstfiguren.

 

zurück zur Startseite

 

Feldataler Mühlenfeste in Stumpertenrod:
 2008 - 2007 -
2006  - 2005  - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000 - 1999 - 1998 - Ende