Feldataler Mühlenfeste in Stumpertenrod:
 2006 -2005 - 2004 - 2003 -
2002 - 2001 - 2000 - 1999 - 1998 - Ende

9. Mühlenfest am 
 2. Juli 2006 von 11-18 Uhr

 

 

 

Nachdem das etwas andere Dorffest - das Feldataler Mühlenfest - bei www.art-vogelsberg.de zu den drei Veranstaltungen im Vogelsberg gezählt wird, die inzwischen Kultstatus erreicht haben, versuchen die Organisatoren auch in diesem Jahr durch besondere Anstrengungen diesem Anspruch gerecht zu werden.

Am Sonntag, dem 2. Juli von 11 bis 18 Uhr ist es wieder soweit. Über 80 Aussteller bieten eine große Auswahl an selbst Hergestelltem, althergebrachten Handwerksprodukten und originellem Kunsthandwerk. Für das leibliche Wohl sorgen traditionelle Gerichte. Zur kulturellen Erbauung gibt es ein breites Angebot künstlerischer Aktivitäten, Ausstellungen, Buchvorstellungen und Lesungen.

In diesem Jahr steht unser Fest unter dem Motto: 

Ihr Leut schwätzt platt sossd schwätzt baald keener mi platt!

Hierzu begrüßen wir den Heimatkundler und Mundartautor


Jürgen Piwowar

 

Um 12 Uhr   treffen wir ihn zunächst umringt vom Gesang

                     heller Kinderstimmen beim Kindergarten, wo er

                      aus MAX u. MORITZ, sowie dem

                      STRUWWELPETER liest

 Um 13 Uhr    erwarten uns die Kindergottesdiensthelfer in der

                      Kirche: Das Puppenspiel FRAU HOLLE steht auf

                      dem Plan!

                                               *

 

Und traditionell:

                   Lesungen im Pferdestall

 

Um 14 Uhr       Karl Brodhäcker liest Zündendes aus eigenen

                          Werken

 

Um 14.45 Uhr  Gisela Schmidt bringt ansehnlich zu Gehör

                          wie man sich auf Saasenerisch „im Verkehr“

                          aufregt

 

Um 15 Uhr       Jürgen Piwowar liest uns höchst eindrucksvoll

                          seine mythischen Gedichte vor. –

                          Danach bieten sich Gespräche mit ihm. Auch

                          können Sie CD`s mit dem gerade Gehörten,

                          sowie seine Bücher erwerben
 

 

   
Sperrmüllpiloten

Das oberhessische „Ein-Euro-Haus“ der Sperrmüllpiloten ist das Haus der Zukunft: seine Wände, seine Fenster, seine Decken, sein Dach bestehen vollkommen aus recycelten Materialien. Die äußerliche und innerliche Gestalt bezieht es aus den Vorbildern des Vogelsberger Ein-Hauses. Aus seinen Mauern kommt dialektisches Gemunkel. Das Haus kommt ganzjährig ohne Heizung aus und in seinem Bauerngarten wachsen sich im Kreis drehende bunte Blumengewächse, Töne und Geräusche.

 

 
An alle Puppenmütter und Puppensammler:

Die Puppenklinik, Helga Kircher

aus Gelnhausen ist da! Sie kümmert sich um
Eure beschädigten, Euch ans Herz gewachsenen,
geliebten Puppen (Schildkröt u.a.) und Bären! 

 
Musik im Dorf

Die "Drei Owerhesse" aus Laubach

spielen genauso ihre meist eigenen Kompositionen in

Oberhessischer Mundart wie die Gruppe

                                            aus Groß - Felda

 

   
 

Fotowettbewerb Mühlenfest 2006

Fotografieren Sie in Stumpertenrod. Senden Sie uns maximal drei Fotos Diese werden allein nach gestalterischen und technischen Kriterien ausgezeichnet und ins Internet gestellt. 20 Fotos, darunter die Preisträger, werden beim nächsten Mühlenfest ausgestellt.

Mit der Einsendung gestatten Sie die Verwendung Ihrer Fotos für gedruckte Hinweise auf das Mühlenfest in Stumpertenrod und im Internet.

Preise:

- Eine Kutschfahrt

- Ein astronomisches Handfernrohr 8x50 (mit 8-facherVergrößerung und Fadenkreuz)

Ideal für kleine Himmelsspaziergänge, zum Suchen, Finden und Weiterforschen;gestiftet von Astronomie Feldatal. Mehr Appetit auf mehr Astronomie? www.stern-vogelsberg.de

- Zwei Bücher

Georg Engelbach: Pfarrleben in einem Vogelsbergdorfe - Stumpertenrod 1855 - 1865,Kulturgeschichtliche Bilder, Neudruck der 2. Ausgabe von 1927, bearbeitet von Karl Esselborn

- Drei Mappen mit Laser-Drucken, 21 Zeichnungen von Heinz Seibert, Lauterbach, zum Buch Pfarrleben in einem Vogelsbergdorfe

- Drei Ausdrucke prämiierter Fotos als Giclée-Print im Format max. DIN A3 

Digitale Fotos als JPG-Datei, maximal 1 MB, senden an: bodorunte@t-online.de

Analoge Fotos: mind. 10x15 cm, höchstens 18 x 24 cm, senden an:Bodo Runte, Postfach 1527, 36295 Alsfeld

Die analogen Fotos werden nur zurückgegeben, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Einsendeschluss: 15. Juli 2006

Bekanntgabe der Preisträger: 30. August 2006, danach sind die Fotos im Internet zu sehen unter: .....

http://foto-vogelsberg.de

 

 
 

Vor dem Verfall gerettet ...

Trotz zunehmender Entvölkerung von Vogelsberger „Haufendörfern“ geschieht es hin und wieder, dass verlassene, dorfprägende Häuser wieder ausgebaut werden und dadurch die Dorf-Idylle erhalten bleibt. - So auch in Wohnfeld, wo die Eheleute Uwe und Liane Jache in diesen kalten Tagen damit begonnen haben, ein Fachwerkhaus mit Scheune aus dem frühen 18. Jhdt. ausbauen zu lassen. Die einstige Schule war vierzig Jahre lang nicht bewohnt, musste somit auch keine „Bausünden“ erdulden. „Die machen wir vielleicht“, meinten Jaches schmunzelnd. – Integriert in das Projekt sind zum Teil Grundmauern des Geburtshauses von Peter Fuchs, dem Heimatdichter. Damit sein Geist nicht ganz „entfleucht“, stellt ein schreibender Fuchs als Dachreiter den Heimatdichter dar. – „Heimgekommen“ mag da stehen, wie auf seinem Gedenkstein auf dem Friedhof. - Entschädigt für ihr Tun wurden Jaches durch diverse Funde in Haus und Scheune:  Mumifizierte Katzen, und Marder, mit Saft gefüllte Flaschen und nun auch noch viele, einst in die Wandung des Schornsteins gepackte, beinahe „versteinerte“ Kinderschuhe. Diese werden zunächst anlässlich des 8. Mühlenfestes am 2. Juli 2006 in der Kulturscheune von Stumpertenrod zu sehen sein.

 
 

Ein Meer aus Blüten


Der Zehntausendblütenteppich ist da! Was vor
Jahren mit Ihren kl. Puzzleblüten begann, (nicht
größer als ein Handteller, nicht kleiner als ein
Fingernagel) hat die Textilkünstlerin Ursel Arndt
zusammengefügt! Kommen Sie, finden Sie Ihre
eigene Blüte wieder!

 

zurück zur Startseite

Feldataler Mühlenfeste in Stumpertenrod:
 2005  - 2004 - 2003 -
2002 - 2001 - 2000 - 1999 - 1998 - Ende